The Captured Rituals of Iwajla Klinke

by Travis Jeppesen One of the more pernicious symptoms of global capitalism has been the spread of an overwhelming uniformity of style and appearance that goes under the name of “popular culture.” Like the global spread of English as a lingua franca, it is meant to serve as a universal language – one whose symbols we must all comprehend [...]

Beauty: Pure and unSimple

By Larissa Zaharuk Befitting our obsession with costume and design, Kid-In brings you the photography of German born, Berlin-based fine artist Iwajla Klinke. Ritualism – that behind ancient and contemporary costuming as well as the tradition of formal portraiture used to capture these – is the essence of Klinke’s work. In circumventing digital manipulation, the photographer separates herself from the [...]

Die kindlichen Königinnen

Von Michael Götting Die Fotografin Iwajla Klinke ist fasziniert von Traditionen, die seit Jahrhunderten bestehen. Ihre Bilder geben dem Mythischen Raum im modernen Alltag. Es ist ein alter sorbischer Brauch, den man in einigen Dörfern der Lausitz noch beobachten kann. Ein Mädchen, das kurz vor der Einschulung steht, wird für den Umzug der Vogelhochzeit zurecht gemacht. Zwei ältere Frauen in [...]

Iwajla Klinke. Ritual Memories

Von  David Galloway Mit einer Besetzung schillernder Charaktere, die jeder Repertoirebühne gerecht wären, füllt Iwajla Klinke die Fotografie mit der Magie und Eleganz ihrer frühen Jahre, in denen eines der fundamentalen Ziele das Dokumentieren und Zelebrieren ritueller Momente im Leben eines Individuums war. Die Schnappschuss-Ästhetik des letzten Jahrhunderts sowie die heutige Allgegenwart digitaler Bilder hat den zeremoniellen Aspekt von Photographieren [...]

La claque Klinke

By Brigitte Ollier L’Allemande expose à Paris. Iwajla Klinke, 37 ans, revient de la piscine et ses yeux bleus scintillent. L’eau est son élément, d’ailleurs elle a grandi au bord de la mer, dans le nord-est de l’Allemagne, le pays d’August Sander qui aurait pu ravir sa beauté anachronique. Tout à l’heure, elle ira voir Sugimoto au Grand Palais, dont [...]

Vom Abbild zum Bild – Ritual Memories

Von Irmgard F. Ruhs-Woitschützke Iwajla Klinkes Modelle verkleiden sich nicht. Vielmehr sind sie gekleidet in rituelle Gewänder, deren zeremonielle Ursprünge heute vielfach nicht mehr genau zu bestimmen sind. Rituelle - meist religiöse - Traditionen sind der Künstlerin maßgeblich und sie reist, um diese zu finden, durchaus quer durch die Welt. Eine Auswahl ihrer ungewöhnlichen Portraits ist in der Düsseldorfer [...]

Weltkunst

o.T. (Serie: Bescherkinder, Lusatia) Von Simone Sondermann Ein schwarzes Tuch und eine Kamera, mehr braucht Iwajla Klinke nicht. Damit reist sie nach Südamerika und Afrika, in abgelegene Täler Tirols, auf schottische Inseln oder in die nahe gelegene Lausitz. Dort, im deutsch-polnischen Grenzgebiet, hat sich ein alter sorbischer Brauch erhalten. Ein junges Mädchen wird kurz vor Weihnachten in [...]

Der Moment des Erwachsenwerdens im Bild

Von Philipp Holstein Diese Bilder dokumentieren einen magischen Augenblick. Sie zeigen Kinder, die sich bewusst werden, dass sie nicht mehr klein sind, sondern bald erwachsen; dass sie das Paradies verlassen und hinaustreten müssen, um Verantwortung zu übernehmen für die Gesellschaft. Wer diese Fotoarbeiten betrachtet, wird gut nachvollziehen können, was da gerade passiert, was hinter den jungen und zumeist melancholisch blickenden [...]

Neuflize OBC, banque d’images

By Thierry Gandillot Photo Depuis des années, la banque constitue une vaste collection qui tourne dans tous ses établissements et qu'elle présente dans un bel ouvrage. La nuit du 15avril dernier, Neuflize OBC, l'emblématique banque protestante, a mis le feu au très branché Palais de Tokyo. Fondée en 1667, l'institution de l'avenue Hoche s'est lancée depuis près de vingt ans [...]